Denis Colin in der Aula des Neideck-Gymnasiums

Denis Colin, Foto: Xavier Prévost

Denis Colin, Foto: Xavier Prévost

Am kommenden Donnerstag, dem 04. November, gibt es im Rahmen der Thüringer Jazzmeile 2010 ein weiteres sehens- und hörenswertes Konzert in Arnstadt: Denis Colin & „La Société des Arpenteurs“.

Der französische (Bass-) Klarinettist Denis Colin zählt zu den alten Hasen des europäischen Jazzes. Seit den achtziger Jahren experimentiert er mit seinem Trio beharrlich auf dem Grat zwischen Kammermusik und freiem Jazz. Seit 1995 verfolgt er daneben mit dem Projekt „La Société des Arpenteurs“ („Landvermesser-Zirkel“) ein Band-Konzept mit wechselnder Besetzung, das man nun also auch in der Arnstädter „Neideck-Aula“ erleben kann.

Das Konzert wird laut IG-Jazz pünktlich um 19:30 Uhr beginnen, Einzelheiten und Informationen zum Kartenkauf finden sich auf der Webseite der IG Jazz.

Ähnliche Artikel:

Beiträge getaggt mit: 

Kommentare sind geschlossen.