Regionalfernsehen für Arnstadt?

Manch einer wird sich noch an die Sendungen von ErfurtTV oder PlusTV erinnern, die einst angetreten waren, um den Einwohnern von Erfurt und Arnstadt lokale Nachrichten via Flimmerkiste ins Haus zu liefern.  Eine etwas flaue Mischung aus kurzen Werbeclips für eine Handvoll einheimischer Einzelhändler wechselte sich mit ewig wiederholten Kurzbeiträgen zum Erfurter Wochengeschehen ab. Seit Jahresmitte 2007 war auf dem Kanal dann nur noch ein Testbild mit gelegentlich wechselnden Untertiteln zu sehen, die kaum zur Klärung der undurchsichtigen Lage beitrugen. Irgendwann sickerte dann durch, dass die Betreiber pleite waren und die Neuvergabe der Sendelizenz für den Kanal anstehe. Dabei blieb es dann auch für lange Zeit.

Nun gibt es nach langer Abstinenz (was hat uns eigentlich gefehlt?) ab dem 15. April 2010 einen neuen Versuch, den Arnstädtern (und den Erfurtern) ein lokales Programm nahe zu bringen. Diesmal steht die Weimarer SalveTV und Toskanaworld für Produktion und Sendung. Sie hat vor einigen Monaten die Sendelizenz für das Lokalfernsehen von der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) erhalten.

Bleibt nur zu wünschen und zu hoffen, dass diesem Projekt mehr Erfolg als dem Vorgänger beschieden sei.

Empfangbar ist das Programm übrigens auf Kanal 23 im Kabel, einige Sendungen lassen sich auch über die Webseite abrufen, das Zeug zur möglichen Kultsendung hat möglicherweise der tägliche Wetterbericht, einfach mal ansehen…

Ähnliche Artikel:

Beiträge getaggt mit: 

Kommentare sind geschlossen.