„BACH AND MORE“

Ort: Arnstadt, KULTURETAGE im Stadthaus Pfarrhof 1

v-brauntrio2In bewährter Tradition will die IG JAZZ Arnstadt auch in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit um eine jazzige Komponente bereichern. Im Rahmen der diesjährigen „Jazzmeile Thüringen“ und der „Arnstädter Bach:Weihnacht“ gastiert daher am Freitag, dem 27.11.2009 das Volker Braun Trio in der KULTURETAGE im Stadthaus Pfarrhof 1 in Arnstadt. Es präsentiert sein jüngst auch als CD erschienenes Programm „Bach and more – Variationen zu Johann Sebastian Bach“.
Bach, immer wieder als der erste deutsche Jazzmusiker bezeichnet, hat einige seiner jungen Jahre in Arnstadt verbracht. Dies war ein guter Grund, dieses Trio hierher einzuladen, welches die Musik von Bach als Basis für ihr Programm ausgewählt hat.
Die Musiker kennen sich schon lange und haben in verschiedenen Formationen auch schon zusammen gespielt. Die drei verbindet aber auch die Ausbildung an der Musikhochschule Weimar und nicht zuletzt sind sie hier in der Region beheimatet.
„Die Improvisation in verschiedenen Formen über vorgegebene Themen gehörte in der Zeit Bachs für viele gute Musiker zum Alltag. Dieses Prinzip, aus Vorlagen frei zu arbeiten, übertragen wir auf unser Jazztrio.“ sagt Volker Braun im Beiheft zur aktuellen CD.
Das Trio gastiert in folgender Besetzung: Volker Braun – Oboe, Englischhorn, Piano; Andreas Buchmann- Bass sowie Heiko Jung – Percussion.
Karten sind ab sofort im Vorverkauf im Internet, im Musikhaus „J.-S.-Bach“ sowie in der Tourist Information Arnstadt zum Preis von 12,- bzw. 8,- Euro ermäßigt erhältlich. Beginn des Konzertes ist um 20 Uhr. Ein kleiner, aber feiner gastronomischer Service ist eingerichtet!

IG JAZZ Arnstadt e.V.

Ähnliche Artikel:

Beiträge getaggt mit: 

Kommentare sind geschlossen.